Die Trommelgruppe Freunde Afrikas

Unser Motto lautet: “Wir trommeln für Afrika”

Die Trommelgruppe Freunde Afrikas ist seit Jahren fester Bestandteil unseres gemeinnützigen Vereins und unterstützt dessen Arbeit mit der Ausrichtung von Benefiz-Veranstaltungen, deren Reinerlös in die Projekte in Afrika fließt. Tonton Soriba Sylla, ein Meistertrommler aus Guinea, leitet die 8-köpfige Gruppe und studiert mit ihr original westafrikanische Trommelstücke ein, die bei unserer Wiesbadener Nacht der Trommeln und unserem Wiesbadener Afrika-Festival aufgeführt werden.
Diese ursprüngliche und kraftvolle Musik wurde mit den schrecklichen Sklaventransporten im 18. Jahrhundert von Afrika in die „neue“ Welt exportiert. Dort verschmolz sie mit Musikelementen aus Europa zur Afro-Brasilianischen, zur Afro-Kubanischen und zur Afro-Amerikanischen Musik und bildet bis heute die rhythmische Grundlage für die Rock-, Soul- und Popmusik.
Die afrikanischen Rhythmen und Tänze drücken am besten die große Lebensfreude der Afrikaner aus. Dieser Geschichte und Tradition fühlen wir uns verpflichtet und möchten einem interessierten Publikum die Kultur und Lebensfreude Afrikas präsentieren.

Kontakt & Infos:

Michael Schickel
Kapellenstraße 30
65193 Wiesbaden

Du lernst unsere Trommelgruppe kennen, wenn Du auf unserer Homepage Black Magic Afrika unter folgenden links nachschaust:

http://www.black-magic-afrika.de/black_magic_afrika.html

http://www.black-magic-afrika.de/trommelgruppe_und_termine.html

http://www.black-magic-afrika.de/mitglieder_der_trommelgruppe.html