Guinea – Grundschule – Groupe Scolaire in Conakry

In Guinea begann die Geschichte unseres Vereins. Unser 1. Projekt ist eine Grundschule für 500 Kinder in Conakry, der Hauptstadt Guineas.

Michael Schickel besuchte 2007 und 2008 das Land in Westafrika, um bei unserem Trommellehrer Tonton Soriba Sylla Trommelworkshops in authentischer Umgebung mit zu machen. Vor Ort erlebte er die Armut und den Kinderreichtum dieses Landes hautnah mit. Diese Erfahrung führten 2007 zur Gründung unseres Verein Freunde Afrikas e.V und wir begannen in Conakry gemeinsam eine Schule zu bauen.

Wie in vielen Ländern Afrikas gibt es auch in Guinea eine völlig andere Altersstruktur der Gesellschaft als in Europa, ca. 50% der dort lebenden Menschen ist unter 17 Jahre alt und die Bevölkerung wächst ständig weiter.

Wie in vielen Ländern Afrikas gibt es auch in Guinea eine völlig andere Altersstruktur der Gesellschaft als in Europa, ca. 50% der dort lebenden Menschen ist unter 17 Jahre alt und die Bevölkerung wächst ständig weiter.

Das Wichtigste ist deshalb die Verbesserung der Bildungschancen der Kinder.

Dazu leistet seit 2008 unsere Grundschule in Conakry, die in einem der ärmsten Stadtteile Conakrys, in Encocinque Wanindara, entstand einen wesentlichen Beitrag mit kontinuierlichem Schulunterricht für ca. 500 Kinder.

Finanziert wird das monatliche Budget bis heute durch Schul-Patenschaften, Mitgliedsbeträge, Sponsoren und Sonderspenden.

Soriba Sylla – Künstlername Tonton
Unser Beauftragter für Guinea

Amselweg 12
55271 Stadecken-Elsheim

Telefon: 0178 92 00 218
E-Mail: tonton.s@web.de

JETZT SPENDEN

Helfen Sie jetzt!

Helfen Sie bitte mit, werden Sie Schulpate, Mitglied, Spender oder Sponsor zur Verbesserung der Bildungssituation der Kinder in Guinea.

Spendenkonto für Guinea

Freunde Afrikas e.V.

Commerzbank Wiesbaden:
BLZ: 510 800 60
Konto Nr.: 0018199700
IBAN: DE95510800600018199700
BIC: DRESDEFF510

JETZT SPENDEN